Hochzeitsfotograf in Lübbecke / Hille / Minden

Hier möchte ich über eine sehr schöne Hochzeitsfeier von Senta und Christian berichten,
aber zuvor erzähle ich euch wie ich an diese Hochzeit gekommen bin…

…Anfang des Jahres wurde ich zu einem Pokerspiel eingeladen, das in Bad Salzuflen stattgefunden hat. Aber bevor jetzt jemand die Behörden einschaltet, sage ich euch, dass wir nur um „Spaß“ gespielt haben!

Da es eine sehr coole Location gewesen ist, habe ich mich entschieden auch meine Kamera einzupacken um einige Bilder davon zu machen.
Nach dem die Tische zugewiesen wurden, haben wir uns hingesetzt und haben angefangen zu spielen. Da ich ein so „begnadeter“ Pokerspieler bin, habe ich die ersten Runden verloren um zu sehen wie meine Mitspieler so reagieren und um diese zu studieren. Mein Motto war: verliere um zu gewinnen!

…wie sich im nach hinein rausgestellt hat, war das nicht die beste Taktik. Denn schon nach den ersten 10 Minuten musste ich noch mehr „Spaß“ nachkaufen bzw. bestellen… 😉 Während meines kläglichen Versuches aufzuholen, habe ich auch durch Smalltalk die eine oder andere Visitenkarte verteilt…

…Wie sich einige Tage später rausstellen sollte, hatte die Mutter einer meiner Konkurrentinnen vor gehabt zu heiraten! Und prompt kam die Anfrage und wir haben uns getroffen!

Also lohnt es sich immer wieder seine Visitenkarten dabei zu haben und zu erwähnen, dass man Hochzeitsfotograf ist!!!

Zurück zur Traumhochzeit von Senta und Christian!

Ich finde es immer schön, wenn sich meine Brautpaare dazu entschließen sich vor der Trauung nicht zu sehen. So wie auch bei dieser Hochzeit.
Bei einer Mischung von Sonne, Wolken und Regen, habe ich mich in der kleinen und feinen Kirche in Hille eingefunden, wo auch der Bräutigam bereits auf die Braut wartete.

Auch finde ich es immer wieder rührend, die Aufregung und Freude der Bräutigame zu beobachten, wenn sich die beiden vorher nicht gesehen haben. So wie auch bei dem Christian ;)!

Und endlich war es soweit. Senta kam rein, und wie sollte es anders sein! Sie sah in dem Kleid einfach bombastisch aus und der Christian strahlte über beide Ohren, als sie vor ihm stand!

Ich liebe diese Momente!

Das Portraitshooting haben wir im Vorfeld auf einen anderen Tag gelegt, da die Zeit dafür nicht ausgereicht hätte und die beiden sich ganz den Hochzeitsgästen widmen wollten.
Nach der Trauung ab zur Feierlocation in die Tanzschule „alte Post“. Ein sehr schönes Ambiente, mit stimmungsvollem Licht.

Während ich das hier schreibe, kommt mir das Hochzeitsessen wieder in den Sinn…
Mit einem Wort: HAMMER!!! Bekomme wieder Hunger!

Auch das nachträgliche Portraitshooting im Torfmoor war sehr klasse! Ein Besuch lohnt alle male! Natur pur und ne schöne Aussicht!

Es hat mich sehr gefreut, dass ich euch bei eurem wichtigen Tag begleiten durfte und ihr dieses Vertrauen in mich gesetzt habt!

Freue mich auf ein Wiedersehen mit euch!!!

Euer Hochzeitsfotograf in Lübbecke
Exklusive Hochzeitsfotografie by Georg Wagner
www.WeddingHighlights.de

P.S. das Pokerturnier habe ich natürlich haushoch verloren und habe auch keinen „Spaß“ nach Hause mitgebracht.