Schloss von Hammerstein: Hochzeitsfotos aus Hannover

 

Das Schloss von Hammerstein liegt in einem kleinen und bescheidenen Örtchen Apelern (direkt an der A2, zwischen Rinteln und Hannover). Von der Hauptstraße so unscheinbar, dass ich das erste Mal direkt dran vorbei gefahren bin. Denn von der Straße wird das traumhafte Anwesen durch große Bäume, die übrigens eine wundervolle Allee bilden verdeckt.
Aber wenn man erst mal vor dem Schloss steht und sich umsieht, dann wird erst die wahre Schönheit der Hochzeitslocation sichtbar.
Die Eigentümer nehmen ständig Instandhaltungen vor und achten auf Schäden, die sofort repariert werden. Auch der Garten, in dem auch die freie Trauung stattgefunden hat, ist eine Augenweide.

Ich bin ja eigentlich kein großer Freund davon, dass man diese typischen Hochzeitsfotos direkt in einem Schloss- oder Rosengarten macht, aber hier hatte ich nichts dagegen, denn der Schlosspark bot uns viele Möglichkeiten schöne Hochzeitsportraits zu zaubern.

Nachdem wir uns mit leckerem Essen die Bäuche vollgeschlagen haben, und die 30 Reden (auf russisch, französisch und deutsch) beendet waren, ging es runter in den Partyraum, in dem der DJ bereits auf uns gewartet hat.
Die Stimmung stieg und der Eröffnungstanz begann. Der Eröffnungstanz war ein echter Hammer, den ich so zu vor noch nie gesehen hatte…

Wenn ich das Lied “ Can´t hold us“ höre, denke ich sehr gerne an eure Hochzeit zurück und ein Lächeln breitet sich aus 😉 !

Anna und Alexis, es war ein toller Tag mit euch!

Euer Hochzeitsfotograf in Hannover
Georg Wagner
Fotograf: www.weddinghighlights.de
Hochzeitsfotograf in Bielefeld, Hannover, Paderborn, NRW und ganz Deutschland